2007

Interkultureller Radioworkshop

Jugendliche aus verschiedenen Städten Sachsen-Anhalts kamen im Dezember zusammen, um sich im „Radiomachen“ auszuprobieren und zu erfahren, was in einem Radiostudio passiert. So traf sich das bunte Grüppchen Jugendlicher kurdischer, russischer und deutscher Herkunft im Studio des nichtkommerziellen Radiosenders Corax in Halle an der Saale. Corax ist ein freies Radio – das bedeutet, dass Bürger der Stadt Halle und Umgebung an der Gestaltung des Radioprogramms mitwirken können. Dieses Konzept erlaubte auch unserer jungen Radiogruppe, eine eigene Sendung zu produzieren. Das war ein schönes Ziel, doch es bedeutete auch einen arbeitsreichen Weg. Zunächst hieß es, sich auf ein gemeinsames Thema zu einigen. „Neue Heimat und Integration in Sachsen-Anhalt“ – zu diesem Thema wollten wir Radiobeiträge entwerfen.

Weiterlesen...

Entdecke EUropa - Workshop/Exkursion nach Straßburg

Vom 22.10.-24.10.2007 folgten wir der Einladung der Europaabgeordneten Gisela Kallenbach und Milan Horacek (Die Grünen) nach Strassburg. Vor uns standen drei erlebnisreiche Tage, in denen wir das Europäische Parlament besichtigen und uns mit den Abgeordneten unterhalten und diskutieren konnten. Außerdem hatten wir die Möglichkeit, den deutsch-französischen TV-Sender Arte kennen zu lernen.

Weiterlesen...

Interkulturelles Herbstcamp


Vom 16.10.-21.10.2007 fand im Kiez in Güntersberge (Harz) das erste landesübergreifende Interkulturelle Herbstcamp statt. Knapp 40 jugendliche Multiplikatoren aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen nahmen an diesem Camp teil. Neben viel Natur und Spaß wurden vielseitige Workshops angeboten.

Weiterlesen...

Jugendhilfefachkräfteaustausch mit Kasan


Im November 2007 machte sich eine Gruppe von Fachkräften aus den Bereichen Jugendarbeit, Sport und Jugendschutz auf die Reise in die Hauptstadt Tatarstans, Kasan. Während des Fachkräfteaustausches wurden Kontakte zwischen Vertretern des djo-Landesverbandes Sachsen-Anhalt sowie dessen Kooperationspartner der Jugendhilfe und Fachkräfte der außerschulischen Jugendarbeit in Kasan geknüpft.

Weiterlesen...

Multiplikatorenschulung Konfliktlösung

„Die schönste Harmonie entsteht durch Zusammenbringen der Gegensätze.“ Das wusste schon Heraklit im alten Griechenland. Immer, wenn Menschen mit unterschiedlichen Zielen, Ideen, Wünschen oder Erwartungen aufeinander treffen, können Konflikte entstehen. Sie sind etwas ganz normales und wirklich vermeiden kann man sie nur selten. Wir sträuben uns oft, Konflikte, die wir zwischen uns und anderen spüren, anzusprechen, zu bearbeiten und zu bewältigen. Konflikte machen uns unsicher, weil wir oft befürchten – wenn sie eskalieren – knallt es. Wir sagen unschöne Dinge zueinander, wir verletzen und beleidigen uns gegenseitig, und dann reden wir „nie wieder“ ein Wort mit dem anderen. So muss es aber nicht sein! Es gibt viele Möglichkeiten, Konflikte gewaltfrei und ohne den anderen zu verletzen, zu lösen.

Weiterlesen...