Vom 18.08 bis 20.08.2017 waren acht Mädchen aus Sangerhausen und neun Mädchen aus Halle gemeinsam zu einer Projektwerkstatt im Bildungshaus am Harz. Dort haben sie in  Ruhe und Abgeschiedenheit an eigenen Ideen getüfteln und haben vier wundervolle Projekte entwickelt. Nun machen sie die Projektgruppen daran, ihre Wünsche in die Tat umzusetzten. Dabei werden sie weiter von der djo und den Kooperationsparter*innen begleitet. Die Ergebnisse werden hier veröffentlicht. Es bleibt spannend!


Am 23.09.17 veranstaltet die djo-Deutsche Jugend in Europa, Landesverband Sachsen-Anhalt e. V. einen Workshop mit dem Titel "Dating in Deutschland".
Wir wollen mit euch über die Themen Freundschaft und Beziehung im interkulturellen Kontext und natürlich über eure Dating-Erfahrungen sprechen.
Der Workshop findet von 10 bis 17 Uhr in Magdeburg statt und ist kostenfrei.
Wenn ihr interessiert seid, meldet euch an unter:

0391-736 59 236 ODER
01577-134 79 04 ODER
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






2. Ideenwerkstatt für Mädchen
in der Schöpf-Kelle, Halle


Vom 26.07.2017 bis 28.07.2017 fand die 2. Ideenwerkstatt für Mädchen in Halle statt. Dazu trafen wir uns im Familienzentrum Schöpf-Kelle, Hanoier Str. 70. Dort haben wir zwei wudnervolle Tage verbracht und  viele tolle Spiele gemeinsam gespielt, Bogenschießen gelernt, HipHop getanzen, ein eingenes Buch gebunden und vieles mehr. Und am dritten Tag haben wir einen Ausflug ins Eigenbaumbombinat gemacht. In dieser Gemeinsschaftswerkstatt konnten wir Kissen mit Blinklichtern nähen, Handyständer bauen und Wandtatoos erstellen und drucken. So viel Ideen in drei Tagen- echte Hammer Lady machen das!







Vom 27.06 bis 29.06.2017 fand im Waldbad in Grillenberg, Sangerhausen, die erste Ideenwerkstatt für Hammer Ladies statt. Ein toller Ort um gemeinsam an unseren Ideen zu arbeiten. Wir hatten viel Spaß beim gemeinsamen Musizieren, Tanzen, Natur erkunden und beim Baden.













Es waren drei richtig tolle Tage. Mal sehen welche Projekte daraus entwachsen werden....

Du bist auch eine Hammer Lady? Dann melde dich für die Workshops an:
Maite Tritschler an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0345/5484722 oder 017626939353

PROJEKTWERKSTATT "Mit großen Schritten"

Zur Projektkonzeption und Antragstellung interkultureller Großprojekte

Freitag, 16.06.2017-17.06.2017 in Halle (Saale)


Von der Idee zum fertigen Projektantrag ist es ein langer Weg, vor allem wenn es sich um Großprojekte handelt. Wer kann sie finanziell fördern? Wie muss der Antrag inhaltlich aufgestellt sein und worauf gilt es unbedingt zu achten?
„Mit großen Schritten“ möchte die djo- Landesverband Sachsen Anhalt e.V. ein praxisnahes Forum für bereits projekterfahrene Engagierte in interkulturellen Vereinen oder Migrat*innenorganisationen bieten. Im Mittelpunkt der Projektwerkstatt steht die Ideenentwicklung- und Fortschreibung, Projektkonzeption und Antragstellung interkultureller Großprojekte. Ziel ist es gemeinsam unter fachlicher Anleitung, innovative Projekte entstehen zu lassen.
Am Beispiel der Finanzierung durch die größte private Förderorganisation "Aktion Mensch" werden konkrete Hinweise der Antragsstellung für umfangreiche Projekte erläutert. Je nach Interesse der Teilnehmer*innen ist ein Exkurs in die Kleinprojektförderung oder die Variante der Landesfinanzierung möglich.

Teilnahmebeitrag:
2,50€ für djo- Mitglieder, 5 € für Nicht- Mitglieder
Der Teilnahmebeitrag ist vor Ort in bar zu entrichten. Es fallen keine weiteren
Kosten an.

Anreise:
Die Anreise erfolgt individuell. Fahrtkosten werden nach Absprache erstattet.
Zeitraum: Freitag, 16.06.2017 um 14.00- 18.30 Uhr
Samstag, 17.06.2017 um 9.00- 18.00 Uhr

Veranstaltungsort: Versammlungsraum des Reformhauses Halle (Saale)
Große Klausstraße 11
06108 Halle (Saale)

Anmeldung: info[at]djo-sachsen-anhalt.de

Anmeldeschluss: 13.06.2017

Kontakt:
djo-Deutsche Jugend in Europa, Landesverband Sachsen- Anhalt e. V.
Susanna Pahlke/ Geschäftsführende Jugendbildungsreferentin
E-Mail: susanna.pahlke[at]djo-lsa.de
Tel.: 0345/ 548 47 22

Die Projektwerkstatt wird gefördert durch: