Stellenausschreibung Projektreferent*in


Wir suchen zum 1.9.2016 eine/n neue/n Projektreferent*in für Genderarbeit im interkulturellen Kontext.

Anforderungen:
  • Selbstständige Planung, Organisation, Entwicklung und Durchführung von bedarfsgerechten Bildungskonzepten und –maßnahmen im Bereich Gender und Migration
  • Projektkoordination und –management
  • Netzwerk- und Gremienarbeit
  • Controlling, Berichtswesen, Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising, Erstellen von Verwendungsnachweisen
  • Anleitung von Honorarkräften


Interesse geweckt? Weitere Infos hier.

 Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an den TV-L E9. Arbeitsort ist Magdeburg in Sachsen-Anhalt. Die Stelle ist befristet bis 11-2017. Bewerbungsschluss ist der 31.5.2016.

Deutsch-türkisches Science-Camp in Akaya vom 17.7. bis 23.7.2016


Du interessiert Dich für Umweltthemen, bohrst gerne weiter, suchst nach Antworten und Wegen? Dann fahr mit nach Akaya. Ganz nebenbei lernst Du mehr über Land und Leute, Kultur und Sichtweisen kennen.

http://www.camps.uni-halle.de/im/1391014391_2067_00_420.jpgBildquelle: MLU Science Camps.

Arbeitssprachen: Deutsch, Englisch (Basiskenntnisse sind erwünscht), Türkisch (Vorkenntnisse nicht notwendig, fachkundige Dolmetscher*innen werden eingesetzt.)

Teilnehmer*innen-Beitrag: 250, 00€ (inklusive Reisekosten, Unterbringung/Verpflegung und Programmkosten) Nehmt vielleicht noch etwas Taschengeld mit für Mitbringsel.

 Wer kann mitmachen? Jugendliche im Alter zwischen 14 und 17 Jahren, die Interesse an neuen Eindrücken, anderen Kulturen und Umweltrelevanten Themen und Freude am Experimentieren haben.

Mehr Informationen hier oder unter http://www.camps.uni-halle.de/.

Ausschreibung Praktikum/Hospitation  

  interkulturelle Kinder- und Jugendarbeit  

Die Geschäftsstelle der djo-Deutsche Jugend in Europa, Landesverband Sachsen-Anhalt e. V. in Halle schreibt projektgebunden für die Dauer von 4 bis 10 Wochen ein Praktikum bzw. eine Hospitation aus. Der zu vergebene Praktikumsplatz ist im Bereich der interkulturellen, integrativen Jugendbildung angesiedelt. Die Ausschreibung richtet sich vor allem an diejenigen, die parallel zur Ausbildung ein Praktikum absolvieren möcht

en oder aber erste Arbeitserfahrungen sammeln möchten.


Der/Die Praktikant*in/Hospitant*in wird aktiv in den folgenden Bereichen:

   Konzeption, Durchführung und Begleitung von außerschulischen Bildungsmaßnahmen

    Teilnahme an Fachtagungen und Facharbeitsgruppen bzw. deren Vor- und Nachb

ereitung

       Kennenlernen von Jugendverbands- und Vereinsarbeit in Sachsen-Anhalt

       Öffentlichkeitsarbeit

       Allgemeine Verwaltungstätigkeiten, die einfach dazugehören

Wir bieten:

       Mitarbeit in einem kreativen und offenen Team

       Einblick in berufspraktische Tätigkeitsfeldern und viel Abwechslung

       Die Möglichkeit sich auszuprobieren und eigene Schwerpunkte in der Arbeit zu

setzen


Bitte einen tabellarischen Lebenslauf bis zum 10.4.2016 an info[at]djo-sachsen-anhalt.de Stichwort Praktikum schicken.

Hier geht es zur vollständigen Ausschreibung.


Spendenaufruf erfolgreich


Liebe Aktive und liebe Spender*innen,

wir möchten uns ganz herzlich bedanken bei allen die dem Spendenaufruf nachgekommen sind und seit November tolle Spielsachen und Bücher gespendet haben. Große Kinderaugen und viele lustige Momente waren der Dank für uns Überbringer*innen und wir wollten das gerne mit Euch teilen.

Die Päckchen, Pakete und Koffer sind in das Maritim, Halle-Neustadt, Halberstadt und Sangerhausen gegangen. 

Vielen herzlichen Dank,

das djo-Team


Jugendleiter*innenausbildung 2016

vom 08.04.2016 - 10.04.2016 (Modul I) und 29.04.2016 in Schönbeck – 01.05.2016 (Modul II) in Dessau-Roßlau

Bist Du interessiert an der Arbeit mit Jugendgruppen?  Suchst Du noch eine Ausbildung, weil Du bei einem Jugendprojekt mitarbeiten möchtest?  Könnten Themen wie die Grundlagen der Kinder- und Jugendarbeit sowie Rechtsfragen und Jugendschutz in Zukunft für Dich interessant sein? Wir bieten Dir eine
Jugendleiter*innenausbildung an. Nach nur zwei spannenden Wochenendseminaren bist Du fit für die Jugendarbeit.

   Was musst Du beachten?

   Mindestalter 16 Jahre (Ausnahmen sind möglich) mit Wohnsitz in Sachsen-Anhalt,     Übernachtung und Verpflegung   sind im Teilnahmebeitrag enthalten, Fahrtkosten können   nach vorheriger Absprache erstattet werden

  
    Teilnahmebeitrag pro Modul:  30,00 €, für djo-Mitglieder  25,00 ,
    Die Teilnahme an beiden Modulen ist für den Erhalt der Jugendleiter*innenkarte (JuLeiCa) Pflicht.

    Anmeldung bis 24.03.2016 mit folgenden Angaben: Name, Anschrift, Geburtsdatum, Rückrufnummer, E-Mail-Adresse

   Zur vollständigen Ausschreibung ....hier...

   Was ist die JuLeiCa? hier geht's weiter.