Broschüre "Jugendleiter*innen­ausbildung für Geflüchtete öffnen" 

Wir freuen uns riesig über die frisch erschiene Broschüre "Jugendleiter*innen­ausbil
dung für Geflüchtete öffnen" die im Rahmen unserer gleichnamigen Juleica in diesem Jahr entstanden ist. 
Wer Interesse an einem gedruckten Exemplar hat, kann sich eine Broschüre in unseren Büros in Halle (Saale) oder Magdeburg abholen.


Hier gibt es für euch auf jeden Fall schon mal die Download-Version. 

Weitere Info:
Diese Datei herunterladen (juleika-broschuere.pdf)juleika-broschuere.pdf[ ]4782 kB




QUALIFIZIERT UND SPRACHFÄHIG – RECHTSPOPULISMUS BEGEGNEN

Seminar von Freitag, 10.11.2017 – Sonntag, 12.11.2017 in Quedlinburg, Sachsen-Anhalt.


Vom 10.-12.11.2017 veranstaltet der djo-Deutsche Jugend in Europa Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. in Kooperation mit dem djo-Deutsche Jugend in Europa Bundesverband e.V. ein Wochenendseminar mit dem Titel „Informiert, qualifiziert, sprachfähig – Rechtspopulismus begegnen“. 

Inhaltlich geht es um die Frage, wie und warum sich das politische Klima in Deutschland verändert hat und wie auf die populistische Herausforderung reagiert werden kann. Wir beschäftigen uns mit Inhalten und Zielen rechtpopulistischer und neonazistischer Organisationen und erarbeiten Strategien, wie man menschenverachtenden, rassistischen Aussagen und Verhaltensweisen begegnen kann. Dazu zählen Handlungs- und Argumentationstrategien, die wir mithilfe von Vorträgen, praktischen Übungen und Fallbeispielen erarbeiten.


Alle Informationen gibt es auch hier: www.djo.de/content/seminar-rechtspopulismus-begegnen


Anmeldeschluss ist der 10.10.2017. 


Das Seminar richtet sich an Multiplikator_innen aus den djo-Mitgliedsorganisationen. Externe Interessierte können sich ebenfalls anmelden und gegebenfalls nach Anmeldeschluss bei ausreichenden Kapazitäten nachrücken.






Vom 18.08 bis 20.08.2017 waren acht Mädchen aus Sangerhausen und neun Mädchen aus Halle gemeinsam zu einer Projektwerkstatt im Bildungshaus am Harz. Dort haben sie in  Ruhe und Abgeschiedenheit an eigenen Ideen getüfteln und haben vier wundervolle Projekte entwickelt. Nun machen sie die Projektgruppen daran, ihre Wünsche in die Tat umzusetzten. Dabei werden sie weiter von der djo und den Kooperationsparter*innen begleitet. Die Ergebnisse werden hier veröffentlicht. Es bleibt spannend!


Am 23.09.17 veranstaltet die djo-Deutsche Jugend in Europa, Landesverband Sachsen-Anhalt e. V. einen Workshop mit dem Titel "Dating in Deutschland".
Wir wollen mit euch über die Themen Freundschaft und Beziehung im interkulturellen Kontext und natürlich über eure Dating-Erfahrungen sprechen.
Der Workshop findet von 10 bis 17 Uhr in Magdeburg statt und ist kostenfrei.
Wenn ihr interessiert seid, meldet euch an unter:

0391-736 59 236 ODER
01577-134 79 04 ODER
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






2. Ideenwerkstatt für Mädchen
in der Schöpf-Kelle, Halle


Vom 26.07.2017 bis 28.07.2017 fand die 2. Ideenwerkstatt für Mädchen in Halle statt. Dazu trafen wir uns im Familienzentrum Schöpf-Kelle, Hanoier Str. 70. Dort haben wir zwei wudnervolle Tage verbracht und  viele tolle Spiele gemeinsam gespielt, Bogenschießen gelernt, HipHop getanzen, ein eingenes Buch gebunden und vieles mehr. Und am dritten Tag haben wir einen Ausflug ins Eigenbaumbombinat gemacht. In dieser Gemeinsschaftswerkstatt konnten wir Kissen mit Blinklichtern nähen, Handyständer bauen und Wandtatoos erstellen und drucken. So viel Ideen in drei Tagen- echte Hammer Lady machen das!